AUGMENTED REALITY – DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN

Augmented Reality ist eines der spannendsten Themen der digitalen Welt. Während diese Technologie vor allem in der Gaming-Industrie in aller Munde ist, wird vielmals vergessen, dass gerade auch die Wirtschaft davon profitieren kann. Das Potenzial wird bei weitem nicht ausgeschöpft. Der Grund liegt auf der Hand. In der Vergangenheit sind zwar die technischen Aspekte in den Vordergrund gerückt worden, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wurden aber vernachlässigt.

Was ist Augmented Reality überhaupt? Es ist eine Kombination aus den Wahrnehmungen der Realität und visuellen Einblendungen, die in Echtzeit in die reale Umgebung eingebettet werden. Der Clou, Augmented Reality bietet kontext-sensitive Informationen. Dem Anwender wird genau das angezeigt, was zum Sachverhalt passt und zur Umgebung erforderlich ist.

Eine Datenbrille macht das Erlebnis machbar. Den größten Mehrwert bietet die Interaktion. Positionen und Farben verändern, ganze Anlagen neu positionieren, Autos „röntgen“ – AR versetzt die Anwender in Erlebniswelten und hat die Fähigkeit selbst hochkomplexe Themen einfach und verständlich zu erklären.

In der Industriebranche lässt sich Augmented Reality unter anderem bei der Instandhaltung und Wartung von Maschinen einsetzen. Immer komplexer werdende Anlagen und Reparaturen verlangen hochqualifizierte Mitarbeiter und schnell verfügbare Daten. Kann der eigene Techniker die Wartung/Instandhaltung nicht vornehmen, muss man auf externe und damit kostspielige Ressourcen zurückgreifen. Zeit und Geld gehen verloren. Augmented Reality blendet dem eigenen Techniker die erforderlichen Schritte der Reparatur ein. Diese stammen vom Techniker des Maschinenherstellers. Mussten früher unzählige Handbücher durchgeblättert werden, so können jetzt schnell und am Ort des Geschehens die notwendigen Arbeitsschritte angezeigt werden. Eine klassische Win-Win-Situation für beide Seiten. Denn wenige Experten reichen aus, um hunderten von Unternehmen über Augmented Reality weiterhelfen zu können.

Dieses Beispiel, wenn auch nur eins von vielen, verdeutlicht das Potenzial von Augmented Reality. Unternehmen können nicht nur Zeit und damit Geld, sondern auch Ihre Prozesse vereinfachen und somit effizienter arbeiten.

Der digitale Wandel kann jedoch nur bewältigt werden, wenn Unternehmen keine Angst vor der technologischen Entwicklung haben. Dabei kommt den Mitarbeitern eine zentrale und entscheidende Rolle zu. Es werden Mitarbeiter benötigt, die sich mittels digitaler Lerntechnologien die notwendigen Kompetenzen aneignen und damit Ihre Persönlichkeit so weiterentwickeln können, dass Sie selbstbewusst und kreativ mit den Ihnen zugetragenen neuen Aufgaben umzugehen wissen. Andererseits, so die Prognose, müssen Unternehmen vermehrt auf externe digitale Experten setzen, die ihr Know-How transferieren können.

Veröffentlicht am 26. Juli 2016 in Unkategorisiert

Teilen

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top